Die Behandlungskosten sind nach der Behandlung in bar oder per Überweisung zu begleichen - Preise für Selbstzahler können Sie gerne bei mir direkt erfragen.

Falls Sie privat Versichert sind, können Sie meine Behandlungen über private Kassen, Beihilfe und private Zusatzversicherungen abgerechnet werden. Diese erstatten die Behandlungskosten beim Heilpraktiker je nach Versicherungstarif teilweise oder ganz.

Bitte erkundigen Sie sich vor der Behandlung bei Ihrer Krankenversicherung. Abrechnungsgrundlage für meine Arbeit ist das Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker.

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten für Heilpraktiker leider nicht. Es besteht jedoch die Möglichkeit, eine Zusatzversicherung für alternative Heilmethoden abzuschließen. Dabei lohnt es sich, mehrere Angebote einzuholen und zu vergleichen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Termine die nicht spätestens 24 Stunden zuvor abgesagt werden, in Rechnung gestellt werden müssen.

Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.