Banner

Die Reflexzonentherapie am Fuß ist eine Behandlungsform, die sich im Laufe von vielen Jahren aus altem Volkswissen zu einer exakt ausgearbeiteten Therapie entwickelt hat. Sie eignet sich hervorragend zur Lösung von Energieblockaden, zur Harmonisierung des gesamten Organismus und trägt zur Aktivierung des Immunsystems bei. Zudem hält sie Muskeln, Bänder und Gelenke der Füße beweglich. Durch die Reizung von Nervenendpunkten am Fuß kann eine Wirkung in Form von Entspannung, Schmerzlinderung und Krankheitsheilung auf den Gesamtorganismus erzielt werden. Die Reflexzonen gelten als Auslöser für die Reize, die an alle innere Organen und das gesamte Nervensystem weitergeleitet werden. Durch punktuelle Grifftechniken können Schwachstellen und hintergründige Erkrankungen festgestellt, Selbstheilungskräfte aktiviert, kristalline Ablagerungen und Schlacken gelöst und Blockaden verschiedener Organe aufgelöst werden.
Die Fußreflexzonenmassage ist eine ganzheitliche Behandlung, die viele positive Effekte wie Entspannung, Stärkung des Immunsystems, Förderung der Durchblutung, Entgiftung, Energienfreisetzung und Anregung des Geistes zur Folge hat.

Indikationen:

  • Kreislaufprobleme
  • Verdauungsstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Verspannungen
  • Grippaler Infekt

Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.