Banner

Kopfschmerz, Spannungskopfschmerz und Migräne können viele verschiedene Ursachen haben. Es ist wichtig, auf Fehlstellungen der Wirbel und Gelenke zu achten, denn daraus können Muskelverspannungen entstehen. Auch Zähneknirschen bzw. das Kiefernpressen können Ursache für Kopfschmerz sein. Schmerzen im Kopf-/Nackenbereich sind häufig durch Schleudertraumen, Verrenkungen oder muskuläre Fehlbelastungen verursacht. Diese Schmerzen sind dann allerdings so massiv, dass der Kopf nur noch minimal oder gar nicht mehr bewegt werden kann. Es sind dann Muskelgruppen der Halswirbelsäule und meist auch benachbarte Muskelgruppen die die Hebung des Schulterblatts beeinflussen, betroffen. Die angespannte Muskulatur wird nur noch ungenügend durchblutet, damit ist der Nährstoffwechsel behindert und es kommt zu Schmerzen.
Mit sanftem Druck und aktivem Einsatz des Patienten werden die evtl. vorhandenen Fehlstellungen korrigiert und mit Rotationen die Halswirbelsäule wieder mobilisiert.
Die Fehlstellung wird behoben und dadurch die Fehlbelastung der Muskulatur ausgeglichen.

Indikationen:

  • Migräne
  • Kopfschmerzen
  • Tinitus
  • Sehstörungen
  • Regulationsstörungen der Extremitäten
  • Konzentrationsstörung
  • Schiefhals
  • Beschwerden der Halswirbelsäule
  • motorische Defizite

Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.